Search website

If you cannot find, what you are looking for, try searching for it below or visit our FAQ-page.

Close

2016.06.07

Tillotts Pharma – 30 years of pioneering research in Switzerland

PRESS RELEASE
Tillotts Pharma – 30 years of pioneering research in Switzerland

RHEINFELDEN, Switzerland, June 7, 2016 – For 30 years, Tillotts Pharma AG, headquartered in Rheinfelden, has been committed to improve care and treatment options for people suffering from gastrointestinal diseases. We work with medical professionals, such as gastroenterologists and hepatologists, in the development of advanced drug products for the treatment of chronic inflammatory bowl diseases. Our specific focus on the digestive system means we have an in-depth knowledge on the challenges that doctors face on a daily basis. It also helps us look for innovative concepts to improve care and the quality of life for the five-to-six million people who live with inflammatory bowel diseases worldwide1. As part of our drive to improve care and treatment options, we have ongoing development programmes and research collaborations with renowned Swiss research institutions such as the University of Basel, supported by the Swiss Federal Commission for Technology and Innovation (CTI), and the University of Applied Sciences Northwestern Switzerland.

Research Collaboration with the University of Basel
The objective of the research project with the University of Basel, supported by the CTI, was to develop innovative drug delivery formulations based on specialised particulate carriers in combination with innovative coating systems to precisely deliver active pharmaceutical ingredients to specific sites of the gastro-intestinal tract. “We are proud that our joint research project with the University of Basel was supported by the CTI. This shows that Federal Government recognises the benefits and innovation value of our research activities.” commented Dr. Roberto Bravo, Head of Pharmaceutical Development Department, Tillotts Pharma AG.

The innovation of the new delivery systems consists of the combination of a new porous material that work as drug carrier, modulating the drug physico-chemical properties, mucoadhesive materials and engineered coating systems for the site-specific targeting of the gastrointestinal tract.

The results from the in vitro studies show the potential of these innovative delivery systems to allow a precise targeting of the gastrointestinal tract and extend the residence time of the particulates for controlled releasing the active pharmaceutical ingredient in the area of interest, increasing its local or systemic bioavailability for the treatment of gastrointestinal diseases. The in vitro results have been recently published in peer-reviewed journals. “The findings of our studies set the basis for the development of innovative dosage forms for medications. The targeted release of active ingredients in the colon can significantly improve the efficacy and safety of new drugs. We hope that this new technology will be of benefit for the treatment of patients. ” said Prof. Dr. Jörg Huwyler, Head of the Division of Pharmaceutical Technology at University of Basel.

For more information, contact:
Tillotts Pharma AG
Federica Ricatto, Senior Communications Manager
Phone:  +41 61 935 2749
Email: FRicatto@tillotts.com

About Tillotts
Tillotts Pharma AG, part of the Japanese Zeria Group, is a fast-growing specialty pharma company with over 250 employees in Switzerland and abroad. Tillotts is dedicated to the development, in/out-licensing and commercialization of innovative pharmaceutical products for the digestive system. Tillotts successfully markets its own products AsacolTM and EntocortTM, as well as in-licensed products, in over 65 countries through its affiliates within Europe and a network of gastroenterology-focused partners throughout the world. We invite you to visit our websitewww.tillotts.com.
All trademarks used or mentioned here are protected by law. Tillotts Pharma AG’s trademarks include Tillotts®, Asacol™, Octasa™, Fivasa™, Lixacol™, Asacolon™, Colpermin™, VistaPrep™, Entocort™, Entocir™, Entocord™ and Budecol™ and are either registered or applied for in up to 70 countries (transfer of registrations to Tillotts pending in certain countries). The rights to Asacol, including the rights to the trademark, are owned by Tillotts in various countries except for the following: Switzerland, USA, United Kingdom, Canada, Italy, Belgium, the Netherlands and Luxembourg. The rights to Colpermin, including the rights to the trademark, are owned by Tillotts in various countries except for the following: United Kingdom and Ireland. The rights to Entocort, including the rights to the trademark, are owned by Tillotts in various countries (transfer of market authorisations to Tillotts in process) except for the USA. Simtomax™ is a registered trademark of Augurix SA in Switzerland. Simtomaxis distributed by Tillotts in the UK, Ireland, Spain, Germany, Finland, Spain, Germany, Denmark, Sweden and Norway.
© Copyright Tillotts Pharma AG. All rights reserved.

References
1. Burisch et al. The burden of inflammatory bowel disease in Europe. J Crohns Colitis. 2013 May;7(4):322-37

****************************************************************************************************

MEDIENMITTEILUNG
Tillotts Pharma – 30 Jahre wegweisende Forschung in der Schweiz

RHEINFELDEN, Schweiz, 07. Juni 2016 – Tillotts Pharma AG, mit Hauptsitz in Rheinfelden, befasst sich seit 30 Jahren mit der Erforschung und Entwicklung von Therapien für den Gastrointestinalbereich. Die Zusammenarbeit mit führenden medizinischen Fachpersonen wie Gastroenterologen und Hepatologen ermöglicht die Entwicklung von hochwertigen Medikamenten zur Behandlung von chronisch entzündlichen Magen-Darm-Erkrankungen. Durch unsere Fokussierung auf den Gastrointestinalbereich wissen wir genau, vor welchen Herausforderungen die Ärzte täglich stehen. Diese Spezialisierung ermöglicht es uns, die Behandlung der fünf bis sechs Millionen Menschen, die weltweit an chronisch entzündlichen Darmerkrankungen leiden, zu optimieren und damit ihre Lebensqualität entscheidend zu verbessern1. Eigene Forschungsstätigkeiten und die Zusammenarbeit mit renommierten Schweizer Forschungsstätten, wie z.B. der Universität Basel, gefördert durch die eidgenössische Kommission für Technologie und Innovation (KTI), sowie der Fachhochschule Nordwestschweiz führen zu diesen positiven Ergebnissen.

Kooperation mit der Universität Basel
Das Ziel des Forschungsprojektes mit der Universität Basel, das durch die eidgenössische Kommission für Technologie und Innovation (KTI) gefördert wurde, war innovative Formulierungen für Arzneimittel zu entwickeln. Die Formulierungen bestehen aus Arzneimittelträgern mit innovativen Beschichtungssystemen, welche pharmazeutische Wirkstoffe zielgenau zu definierten Stellen im Magen-Darm-Trakt transportieren. „Wir sind stolz, dass unser gemeinsames Forschungsprojekt mit der Universität Basel von der KTI unterstützt wurde. Das zeigt, wie hoch der Nutzen und Innovationswert unserer Forschungstätigkeit vom Bund eingeschätzt wird“ Dr. Roberto Bravo, Head of Pharmaceutical Development Department, Tillotts Pharma AG.

Die Innovation dieses neuen Darreichungssystems besteht darin, dass neue poröse Arzneimittelträger, welche die physikalisch-chemischen Eigenschaften des Wirkstoffs verbessern, mit muko-adhäsiven Stoffen und eigens für die wirkortspezifische Darreichung im Gastrointestinaltrakt entwickelten Beschichtungsmaterialien kombiniert wurden.

Die Ergebnisse der in-vitro-Studien zeigten das grosse Potenzial dieser innovativen Verabreichungssysteme auf. Durch die Erhöhung der Verweilzeit von freigesetzten Partikeln auf der Schleimhaut kann eine bessere lokale oder systemische Bioverfügbarkeit der Arzneimittel zur Behandlung von Magen-Darm-Krankheiten erreicht werden. Die in-vitro-Resultate dieser erfolgreichen Zusammenarbeit wurden jüngst in renommierten Fachzeitschriften publiziert. “Die Erkenntnisse aus unseren Studien sind die Grundlage für die Entwicklung innovativer Darreichungsformen für Medikamente. Durch eine gezielte Freisetzung von Wirkstoffen im Dickdarm wird deren Wirksamkeit und Verträglichkeit deutlich verbessert. Wir hoffen, dass diese neue Technolgie schon bald für die Behandlung von Patienten eingesetzt werden kann.“ Prof. Dr. Jörg Huwyler, Leiter der Forschungsgruppe Pharmaceutical Technology, Universität Basel.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Tillotts Pharma AG
Federica Ricatto, Senior Communications Manager
Phone:  +41 61 935 2749
Email: FRicatto@tillotts.com

Über Tillotts
Tillotts Pharma AG, Teil der japanischen Zeria-Gruppe, ist ein schnell wachsendes, hoch spezialisiertes Pharmaunternehmen mit weltweit mehr als 250 Mitarbeitenden. Tillotts befasst sich mit der Entwicklung, Ein- / Auslizenzierung und Vermarktung innovativer pharmazeutischer Produkte für den Gastrointestinaltrakt. Tillotts vermarktet seine eigenen Produkte AsacolTM und EntocortTM sowie einlizenzierte Produkte erfolgreich in mehr als 65 Ländern, über seine Tochtergesellschaften in Europa und ein Netzwerk von auf das Gebiet der Gastroenterologie fokussierten Partnern in der ganzen Welt. Wir laden Sie ein, unsere Website zu besuchenwww.tillotts.com.

Alle verwendeten oder erwähnten Handelsmarken sind gesetzlich geschützt. Zu den Handelsmarken der Tillotts Pharma AG gehören Tillotts®, AsacolTM, OctasaTM, FivasaTM, LixacolTM, AsacolonTM, ColperminTM, VistaPrepTM, EntocortTM, EntocirTM, EntocordTM, BudecolTM, die in über 70 Ländern entweder eingetragen sind oder die beantragt wurden, wobei die Übertragung der Handelsmarken an Tillotts in einigen Ländern noch nicht abgeschlossen ist. Tillotts besitzt die Rechte am Handelsnamen AsacolTM in verschiedenen Ländern ausser in der Schweiz, USA, Grossbritannien, Kanada, Italien, Belgien, den Niederlanden und Luxemburg. Tillotts besitzt die Rechte am Handelsnamen ColperminTM in verschiedenen Ländern ausser in Grossbritannien und Irland. Tillotts besitzt die Rechte am Handelsnamen EntocortTM in verschiedenen Ländern (Übertragung der Marktzulassung an Tillotts Pharma nicht abgeschlossen) ausser in USA. SimtomaxTM ist eine eingetragene Handelsmarke der Augurix SA in der Schweiz. SimtomaxTM wird von der Tillotts Pharma AG in Grossbritannien, Irland, Spanien, Deutschland, Finnland, Dänemark, Schweden und Norwegen vertrieben.

Bei den Produktinformationen in diesem Backgrounder handelt es sich um eine Zusammenfassung der allgemeinen Informationen hinsichtlich der Aktivitäten der Tillotts Pharma AG. Weitere Informationen sind erhältlich über die jeweiligen Zulassungsbehörden, wobei nicht alle Produkte in allen Ländern erhältlich sind. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an medizinische Fachpersonen.
© Copyright Tillotts Pharma AG. Alle Rechte vorbehalten.
Referenzen
1. Burisch et al. The burden of inflammatory bowel disease in Europe. J Crohns Colitis. 2013 May;7(4):322-37